Company Logo

Pünktlich 10.00 Uhr waren alle Türen, Fenster und Treppen besetzt und unsere Konzert
konnte beginnen.


Drei Musiker der Robert- Schumann- Philharmonie waren gemeinsam mit der Theaterpädagogin
Frau Winkler gekommen, um Freude zu bringen.


Durch die Einschränkungen während der Corona-Pandemie konnten Projekte und Unternehmungen
schon seit März nicht mehr stattfinden.


Deshalb war dies eine willkommene Abwechslung. 

 


Die drei Musiker musizierten mit Querflöte, Klarinette und Fagott ca. eine halbe Stunde lang.
Und es ist gelungen.

Sie haben viel Freude bereitet und tollen Beifall erhalten.

Wir sagen Danke.

 

 

25 Jahre Lernförderung in der Schule Altchemnitz

Am 30. August 1993 wurde in der Altchemnitzer Schule die vierte Chemnitzer Lernförderschule mit einer Feierstunde eröffnet.

Genau 25 Jahre später, am 30. August 2018 feierten wir das Jubiläum mit einem gemeinsamen Ausflug in den Freizeitpark Plohn.

Morgens standen 5 Busse für uns bereit, welche uns nach Plohn brachten. Dort verbrachte die gesamte Schulgemeinschaft einen wunderschönen und erlebnisreichen Tag, an den wir uns noch lange erinnern werden.

Von unserem Ausflug nach Plohn gibt es eine kleine Bildergalerie...

Sehr geehrte Eltern und Erzieher,
liebe Schülerinnen und Schüler,

ein Schuljahr, welches völlig anders verlaufen ist, als wir das erwartet hatten und uns alle vor große Herausforderungen
gestellt hat, geht zu Ende. Rückblickend kann ich sagen, dass wir stolz darauf sein können, wie wir dies gemeinsam
bewältigt haben.

Ich möchte allen Schülerinnen und Schülern danken, die ihren neuen Schulalltag mit den neuen Regeln prima
gemeistert haben, sodass in den letzten Wochen viel Zeit zum Lernen in der Schule möglich war.

Ein ganz großes Dankeschön gilt unseren Lehrerinnen und Lehrern sowie allen weiteren Mitarbeitern, die in dieser
Zeit am Schulleben beteiligt sein durften. Durch ihren Einsatz konnte ein reibungsloser Ablauf gesichert werden.

Nicht zuletzt möchte ich mich bei allen Eltern für die Zusammenarbeit und Unterstützung, als auch für das
Verständnis in dieser für uns alle besonderen Situation bedanken.

Nun wünsche ich allen eine erholsame und gesunde Ferienzeit. Ich hoffe, dass wir das neue Schuljahr wie geplant
mit regulärem Schulbetrieb starten können.

BITTE INFORMIEREN SIE SICH IN DER LETZTEN FERIENWOCHE AUF DIESER SEITE
ÜBER DIE AKTUELLE SITUATION.

Mit freundlichen Grüßen
Ines Bäurich
Schulleiterin



Schulhofkonzert am 01. Juli 2020

Pünktlich 10.00 Uhr waren alle Türen, Fenster und Treppen besetzt und unsere Konzert konnte beginnen. Drei Musiker der
Robert- Schumann- Philharmonie waren gemeinsam mit der Theaterpädagogin Frau Winkler gekommen, um Freude zu
bringen. Durch die Einschränkungen während der Corona-Pandemie konnten Projekte und Unternehmungen schon seit
März nicht mehr stattfinden. Deshalb war dies eine willkommene Abwechslung.

Die drei Musiker musizierten mit Querflöte, Klarinette und Fagott ca. eine halbe Stunde lang. Und es ist gelungen.
Sie haben viel Freude bereitet und tollen Beifall erhalten. Wir sagen Danke.

Weitere Bilder finden Sie hier...


   

Streitschlichter und MitStreiter an der Schule Altchemnitz

Wenn wir in der Schule Sachverhalte gemeinsam besprechen, heißt das, dass jeder Beteiligte grundlegende Gesprächsregeln einhalten muss. Eine eigene Meinung zu äußern, anderen zuzuhören, deren Meinung zu akzeptieren und eine gemeinsame Entscheidung zu treffen ist nicht immer eine einfache Angelegenheit. Dies haben wir in vielen verschiedenen Situationen bemerkt. 

Auch wenn wir uns im Unterricht mit Gesprächsregeln vertraut gemacht haben, gelang es häufig nicht, diese dann anzuwenden. Und was passierte? 
Es kam zum STREIT. 
Und wenn sich zwei streiten, dann gibt es mit Sicherheit auch noch ein paar MitStreiter. 
Nicht selten enden solche Situationen mit körperlicher Gewalt.
Also mussten wir etwas tun.
Wir brauchten Streitschlichter. Doch uns reicht es nicht, dass nur ausgewählte Vertreter in der Lage sind, Streit zu schlichten. Deshalb suchen wir für unsere Streitschlichter viele Mitstreiter. Denn wenn alle an einem Strang ziehen, dann muss sich doch etwas verändern.

So stellten wir unserer Schule den vergangenen beiden Jahren eine Reihe von Aktivitäten auf die Beine, bei denen viele Mitstreiter gefunden werden sollen. Dazu gehören:
    --> Schülersprecher als Streitschlichter
    --> Schüleraufsichten
    --> Arbeit mit Klassenordnungen
    --> Klassenprojekt "Entdecke deine Stärken"
    --> Soziales Kompetenztraining und Coolness-Training
    --> Musiktheater: "Bobby Bösewicht - oder Aufregung im Märchenland"

Am 03. Februar wollten wir unser Projekt im Förderprogramm "Demokratisch Handeln" in Dresden präsentieren. Leider machte uns Glatteis einen Strich durch die Rechnung und wir mussten die Fahrt abbrechen.

 

 




Powered by Schule Altchemnitz - Schule zur Lernförderung ®